Vernissage des Kunstwerks "Reflexion"

In Gegenwart des Künstlers Onorio Mansutti, wurde das Kunstwerk "Reflexion" am 3. Juli 2019 am Rheinbord eingeweiht.

Spiegelschrift Vernissage 3.7.2019

Anlässlich ihres 21. jährigen Bestehens präsentiert sun21, im Rahmen der Ziel Zukunft Biennale, die Installation "Reflexion" an dem Ort, an dem es vor 17 Jahren bereits einmal installiert war: am Rheinbord Oberer Rheinweg 63, Basel.

Zum Film vom Aufbau der Spiegelschrift

 

Zum zweiten Mal kann die Spiegelschrift ihre "Reflexion" im Rhein zur Geltung bringen.

Das Kunstwerk spielt mit den beiden erneuerbaren Energiequellen Sonnenlicht und Wasser. Erst durch deren Einfluss entfaltet der zunächst unverständliche Schriftzug sein lebendiges Spiegelbild auf der Rheinoberfläche - und wird lesbar. Das Kunstobjekt wurde erstmals 2002 im Rahmen des 5. Internationalen Energieforums zur Förderung von Energieeffizienz und erneuerbarer Energie gezeigt und vom Künstler und Fotografen Onorio Mansutti entworfen.

Die Installation  kann bis Ende Juli besichtigt werden.

Hauptsponsor

aue

 

Sponsoren und Partner

jean cron

 

 

bkb

ETAVIS KS RGB pos 300

IWB

stiftung mercator schweiz

WBG Logo RGB Web

energiesstadt riehen

stiftung mercator schweiz

stiftung mercator schweiz

 

 

SP Logo Briefkopf

Medienpartner

Logo bz Claim